Image is not available

video.

in video liegt die zukunft… nur, dass diese zukunft schon hier ist.

video.

Video-Marketing ist ein heißes Thema der letzten Jahre. Denn das Geniale heutzutage ist: Du bist weder auf Fernsehsender angewiesen, noch braust du zehntausende Euro in die Produktion stecken. Finde jetzt heraus, worauf es in der Videoproduktion in verschiedenen Bereichen ankommt.

Kristina Sczesny,
Geschäfsführerin Onloka GmbH

trailer.

video.

trailer.

Hast du dir schonmal dein Unternehmen als Hollywood-Produktion vorgestellt?
Mach das mal! Denn ob Trailer für einen Film oder ein Unternehmen, die Aufgabe bleibt gleich: Auffallen, Informieren und Unterhalten.

  1. Die richtige Musik ist das oberste Gut! Musik ist für dein Video das emotionale Lenkrad. In welche Richtung möchtest du Steuern? Ist es eine ruhige Bummel-Fahrt oder ein Roadtrip über ruppige Straßen?
  2. Videoaufnahmen und Audio gehen Hand in Hand. Im Schnitt bedeutet das, dass du genau schauen musst, wo du jeden einzelnen Schnitt setzen solltest, passend zu den Schlägen der Musik und den Kamera-Einstellungen der Videos.
  3. Habe eine klare Botschaft! Entweder deine Zielgruppe sucht nach einer bestimmten Lösung oder hat generell Interesse… So oder so darfst du keine Zeit verschwenden! Denk nur selber an Werbespots mit unklaren Botschaften... Die will keiner anschauen.

Freiburger Schüler Jazzorchester
Frühjahrskonzert 2020

commercial.

video.

commercial.

bei werbung muss es nicht mal unbedingt ums verkaufen gehen. Ein gutes Werbe-Video muss heutzutage vor allem eins: Unterhalten. Das heißt nicht, dass es nicht seriös sein darf, aber es muss genau den Unterhaltungsgeschmack deiner Zielgruppe treffen.

  1. Halte es einfach! Ein Werbe-Video muss klar fokussiert sein und darf keine verwirrende oder in sich widersprüchliche Botschaften enthalten.
  2. Ein Werbe-Video kann ein reines Geschenk an die Zielgruppe sein. Entweder durch seinen Unterhaltungsfaktor oder gewissen Lerninhalten. Das fördert Vertrauen und Zuneigung zu deinem Unternehmen.
  3. 80%, 20%… Wichtige Zahlen des Unternehmertums! Für dein Werbe-Video (und Videos generell) gilt: 80% deines Videos werden durch die Audioqualität und Sound-Design bestimmt, 20% sind die Optik.

location.

video.

interview.

Du bist der Experte in deinem Themengebiet. In einem Video kannst du das perfekt beweisen. Dafür muss aber der ideale Rahmen gegeben werden.

  1. Ein Video ist kein Podcast. Die Stimme des Redners sollte nicht das einzige sein, was du hören kannst. Leise Musik oder Hintergrundgeräusche fördern den Fokus des Zuschauers und sorgen für ein natürlicheres Erlebnis.
  2. Ist es ein längeres Interview? Dann überlege zwei Kameras zu verwenden, eine frontal und eine von der Seite. Wechsle immer wieder mal die Einstellung im Video und sorge so für etwas Vielfalt. Aber übertreib es nicht!
  3. Hebe für ein klassisches Interview den Befragten gut vom Hintergrund ab, entweder mit Helligkeitsstufen oder Unschärfe. Es geht um den Redner und davon soll nichts ablenken!

coaching.

video.

coaching.

Du kannst ganz einfach hochwertige Videos produzieren! Zusammen schaffen wir die theoretische Basis, technisches Fachwissen und entwickeln ein für dich umsetzbares Konzept

  1. Grundlagen der Komposition und Prinzipien der Lichtsetzung werden es dir erlauben, mit jeder Kamera oder Smartphone hochwertige Aufnahmen zu erzeugen.
  2. Mit dem Ton steht und fällt das ganze Video. Gemeinsam entwickeln wir dein Ohr für eine gute Audioqualität und ich zeige dir, wie du diese erreichen kannst.
  3. Videoschnitt muss nicht kompliziert sein. Erst recht, wenn wir gemeinsam Vorlagen und Konzepte entwickeln, mit denen du deine Inhalte nur noch einsetzen musst!

Produktion für die
Black Forest Bar Acadedemy

spare nicht am design.

video.

starte direkt durch.

Verschenke nicht die Möglichkeiten des Video-Marketings
Aber was würde ich an deiner Stelle denn im Bereich Video tun? Klicke auf den folgenden Button und sichere dir die Chance auf eine kostenlose 1zu1-Beratung mit mir!

Empfangsbereich
Clover Coaching AG

Slider